Psychotherapie

Ich arbeite nach der Methode Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP).

Die Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP) ist eine vom Gesundheitsministerium anerkannte tiefenpsychologische Psychotherapiemethode.

Bei dieser Methode werden das therapeutische Gespräch und Imaginationen verbunden.  Imaginationen (innere Vorstellungsbilder) werden durch Vorgabe von verschiedenen Motiven (z.B. „Blume“, „Bach“) angeregt. Diese inneren Bilder können, ähnlich wie Träume, Ausdruck der seelische Befindlichkeit, psychischen Potentiale, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten sein. Somit werden neue Zugänge des Erlebens, Verstehens und Handelns eröffnet.

Psychotherapie dient der Behandlung bzw. Linderung seelischer Leidenszustände und ist daher sinnvoll wenn sie unter psychischen Problemen leiden, die immer wieder auftreten und die Sie alleine nicht mehr bewältigen können.

Auch ist Psychotherapie im Sinne der Selbsterfahung hilfreich, wenn Sie ich selbst besser kennen lernen möchten, ihr Selbstwertgefühl und ihre persönliche Entwicklung fördern möchten.

Meine Arbeitsschwerpunkte in der psychotherapeutischen Behandlung sind:

  • Seelische Leiden und psychische Beeinträchtigungen wie Ängste (Panikattacken, Phobien), Depression, Überforderung und Burnout
  • Akute Krisen, schwierige Lebenssituationen und belastende Veränderungen
  • psychische Beeinträchtigung durch Trauma und Belastungsstörungen
  • Beziehungsprobleme, herausfordernde Situationen in Familie und Partnerschaft
  • Psychotherapeutische Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung

Im Rahmen eines Erstgesprächs können Sie sich über die Rahmenbedingungen einer Psychotherapie informieren und Ihre offenen Fragen klären. Das Erstgespräch hilft bei der Entscheidung, ob ein gemeinsames Arbeiten in einer vertrauensvollen therapeutischen Atmosphäre für beide Seiten möglich ist.

Ich bin Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervison. Das bedeutet, dass ich zur selbsständigen Ausübung von Psychotherapie berechtigt und begleitend zu regelmäßiger Supervion angehalten bin.

Psychotherapeutische Sitzungen finden meist einmal wöchentlich statt, eine Einheit dauert 50 Minuten.

Psychotherapie

vereinbaren Sie ein Erstgespräch

Formales

Absageregelung

Sollten Sie einen Termin absagen müssen, ersuche ich Sie, mich mindestens 24 Stunden vorher per E-Mail oder telefonisch zu kontaktieren.

Ich bitte um Verständnis, dass andernfalls die volle Einheit verrechnet werden muss, da ich den Termin so kurzfristig nicht mehr anderweitig vergeben kann.

Formales

Verschwiegenheit

Alle Inhalte von Therapiestunden werden streng vertraulich behandelt. Als Psychotherapeutin bin ich an die gesetzliche Verschwiegenheit gebunden, auch gegenüber Behörden, ÄrztInnen, Angehörigen etc.
Eine Ausnahme besteht nur in Situatonen in denen unmittelbar “Gefahr in Verzug” besteht.

Psychologische Beratung

Ich bin Klinische und Gesundheitspsychologin und als solche in der Liste des Bundesministeriums seit 2008 eingetragen. Der Eintrag in dieser Liste ist als Berechtigungsnachweis für die selbstständige Berufsausübung anzusehen.

Klinisch psychologische Beratung ist problemzentriert, es handelt sich um ein kurzfristiges, lösungs- und ressourcenorientiertes Settig. Psychologische Beratung bietet Unterstützung in verschiedenen Lebensbereichen und hilft bei der Erarbeitung und Findung von Lösungsmöglichkeiten

Ich biete psychologische Beratung bei Problemen rund um die Themen:

  • Beziehung – Partnerschaft – Familie
  • Erziehungsschwierigkeiten
  • Pubertätsthemen
  • Schwangerschaftskonflikt – Schwangerschaftsabbruch
  • Trennung – Scheidung
  • Arbeitsbereich

Häufigkeit und Dauer: psychologische Beratung umfasst ca. 1-10 Termine, eine Einheit dauert 50 min.

Psychologische Beratung

Vereinbaren Sie einen Termin